Besichtigung Schulgebäude in Systembauweise in Alzenau

Veröffentlicht am 25.11.2012 in Gemeinderatsfraktion

Teile des Gemeinderates, der Verwaltung mit Bürgermeister sowie der Schulleitung der Pater-Alois-Grimm-Schule informieren sich im unterfränkischen Alzenau über die Systembauweise von Schulgebäuden.

Nachdem sich die Pater-Alois-Grimm-Schule nach wie vor und weiterhin größter Beliebtheit erfreut, und auch der Mensa- sowie Betreuungsbereich erweiterungsbedürftig wurde, machten sich Schulträger und Schulleitung am vergangenen Samstag, den 24.11.12 nach Alzenau auf, um die Möglichkeit der Schulbauerweiterung mit Systembauweise zu erkunden. Die technische Leiterin des dortigen Bauamtes gab detaillierte Einblicke in Planungsablauf, Kosten, technische Informationen (Wärmedämmung und Raumklima Winter/Sommer) und Dauer der Realisierung eines Neubaus für die PAGS.
Alle Beteiligten - darunter auch die SPD-Gemeinderäte Bauch und Bohnet - waren sich anschließend einig, dass das Alzenauer Konzept nachahmenswert und auch bezahlbar sei. Überrascht zeigte man sich schon zu Beginn, als man das betreffende Gebäude in Systembauweise zunächst als konventionell gebautes Haus identifiziert zu haben glaubte.
Neben schneller Realisierungsmöglichkeit und Bezahlbarkeit, wird sich ein solches Gebäude sicherlich voll in das Gesamtkonzept der Schule einfügen und von den Schülern und Lehrern bzw. Betreuungspersonen voll akzeptiert werden.

 

Kalender SPD Külsheim-Werbach

Alle Termine öffnen.

16.03.2024, 20:00 Uhr Mitgliederversammlung und Nominierungsversammlung Gemeinderatsliste

28.06.2024, 20:00 Uhr Mitgliederversammlung
Rückblick auf Kommunalwahl

Alle Termine

WebsoziInfo-News

15.02.2024 06:09 Den Filmstandort Deutschland stärken
Die vorgestellten Referentenentwürfe zur tiefgreifenden Reform des Filmförderungsgesetzes bieten eine gute Grundlage für die weiteren Beratungen. Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt insbesondere die Zielsetzungen und Kernpunkte der Reform – wie verlässliche Förderung, bessere Beschäftigungsbedingungen, die Reduzierung bürokratischer Hürden und die Steigerung von Transparenz sowie Effizienz. Helge Lindh, kultur- und medienpolitischer Sprecher: „Die Pläne zur Stärkung der Autonomie… Den Filmstandort Deutschland stärken weiterlesen

14.02.2024 22:08 Dirk Wiese zum Maßnahmenpaket gegen Rechtsextremismus
Rechtsstaat noch wehrhafter machen Es geht mehr denn je darum, unsere offene Gesellschaft gegen ihre Feinde zu verteidigen. Unser Rechtsstaat muss sich mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln gegen Rechtsextremisten wehren. Bundesinnenministerin Nancy Faeser hat dafür heute weitere effektive Maßnahmen vorgestellt. „Hunderttausende Menschen gehen seit Wochen gegen Hass und Hetze auf die Straße und… Dirk Wiese zum Maßnahmenpaket gegen Rechtsextremismus weiterlesen

11.02.2024 12:30 SETZE EIN ZEICHEN GEGEN RECHTSEXTREMISMUS!
Rechtsradikale Kräfte werden immer stärker. Wir müssen dagegen halten – jede und jeder Einzelne von uns. Doch was tun, wenn uns im Alltag Hass und Hetze begegnen? Vom Widerspruch am Stammtisch über Engagement in Organisationen bis zur Unterstützung von Betroffenen: Werde aktiv und setze ein Zeichen für Toleranz und Respekt. Kämpfe mit uns für eine… SETZE EIN ZEICHEN GEGEN RECHTSEXTREMISMUS! weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:156681
Heute:7
Online:1